Edgar Leciejewski

Edgar Leciejewski is a German photographer, living and working in Berlin and Leipzig. From 2003 until 2009, he was a student at the Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig under Professors Timm Rautert and Christopher Muller, completing his Masters under Prof. Peter Piller. In 2010, Leciejewski was given a six month grant to join the International Studio and Curatorial Program New York, awarded by the Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

Selected Exhibitions (S = Solo Exhibition, C = Catalogue)

2012 

„Privat“ Schirn Kunsthalle Frankfurt
„Wild Cat“ Zoologisches Museum Hamburg
„State of the Art Photography“ NRW-Forum, Düsseldorf
„NYC Ghosts and Flowers“ Galerie Parrotta, Stuttgart

2011

„Vanity“ Kunsthalle Wien (C)
„Wir belohnen Sie“ Ortloff, Leipzig
„von Miezen und Mutanten“ Spinnerei archiv massiv, Leipzig (S/C)
„Himmel ohne Wolken“ Stadtmuseum München, Sammlung Fotografie (S/C)
„Staffelei im Atelier – Landschaftsbilder“ SchlechtriemBrothers, Berlin (C)
„nyc ghosts and flowers“ SchlechtriemBrothers, Berlin (S/C)
„Making is Thinking“ Witte de With, Rotterdam (C)
„the ocean is not wireless“ Lumen, Budapest (S)
„Leipzig.Fotografie seit 1839“ Museum der bildenden Künste Leipzig (C)

2010

„Open Files“ Black Door, Istanbul
„Masterpieces from earth – and you could have a buddy like mine“ Brunnen3, Berlin
„meist liegt das material in rohform vor“ Galerie Leuenroth, Frankfurt am Main (C)
„An Act of Mischievous Misreadings“ ISCP New York
„exhibition #05 - GATHERING - landscape and abstraction“ BES arte, Lisboa
„ANTIGRAV - Figuren des Schwebbens und Schwindelns“ Galerie Parrotta, Stuttgart
„The Library of Babel / In and Out of Place - Works from the Zabludowicz Collection“
Projektspace 176, London (C)

2009

„60/40/20 Kunst in Leipzig seit 1949“ Museum der bildenden Künste Leipzig (C)
„dine & dash“ Spinnerei archiv massiv, Leipzig (S)
„+10“ Columbus Art Foundation, Leipzig (C)
„Pete and Repeat“ Projektspace 176, London (C)
„Himmel ohne Wolken“ Galerie Leuenroth, Frankfurt am Main (S)
„Werkschau“ Baumwollspinnerei Leipzig (C)
„Stoffe der Eitelkeit - Stilllebenfotografie aus Leipzig ”
Parrotta Contempoary Art, Stuttgart
„Kongestion“ Parrotta Project Space Berlin (S)
„congestion” Diplomausstellung, Gallery Fred, Leipzig (S)

2008

„Close the Gap # 3” UBS Zürich und Schloss Wolfsberg, CH (C)
„Close the Gap # 2” Stadtgalerie Kiel (C)
„Schwarzenberg # 21” C01, London (S, C)
„Schwarzenberg”, Spinnerei archiv massiv, Leipzig (S, C)
„Zweidimensionale”, Kunsthalle Leipzig (C)
2007 „Man muss sich selbst und alle Fragen überschreiten können.”
Galerie HafenRand, Hamburg (S)
1
„Into the woods tonight” Parrotta contemporary Suttgart (C)
„Man muss sich beeilen wenn man noch etwas sehen will...”
Kunst auf Gut Selikum, Neuss
„Summerexhibition 2007” Royal Academy, London (C), British Institution Award 2007
„Wasser! Fort! Au! Hilfe! Schön! Nicht!” Bieberhaus, Hamburg
„New Photography from Leipzig” Archeus, London

2006

„Artists from Leipzig” Arario Beijing, China
„at photography” Spinnerei archiv massiv, Leipzig, (S, C)
„bitten. danken. fluchen. grüßen. beten.“ Brunnenstrasse 3, Berlin
„the roof” Galerie Kleindienst, Leipzig (C)

2005

„Der Freie Wille”, Gruppenausstellung in einem Bunker in Berlin (C)
„Kalte Herzen”, Kunstverein Radolfzell

2004

„Das fotografische Portrait“ Forum für zeitgenössische Fotografie, Cologne

2003

„Paradies ” in einem Bunker unter dem Alexanderplatz, Berlin, (C)

2002

„Hotel Berlinische Galerie” Berlinische Galerie, Berlin


Selected Curatorial Projects

2010

„Masterpieces from earth – and you could have a buddy like mine“ Brunnen3, Berlin
„meist liegt das material in rohform vor“ Galerie Leuenroth, Frankfurt am Main (C)
Fokus beider Projekte war, junge künstlerische Arbeiten zusammenzuführen, die
Material / Materialität und deren Präsenz unverfälscht zeigen bzw. abbilden.

2009

„All That Goldmining Was Thirsty Work“ Katalogrealisierung mit neun Künstlern und
einer Literatin. Der Focus dieses Projektes lag auf den künstlerischen Skizzen,
die keinen Eingang in das jeweilige Werk finden.

2007/2008

„Schwanger auf St. Pauli“ neunmonatige Ausstellungsreihe in einem kleinen
Projektraum der Galerie HafenRand, Hamburg. Jeweils 12 Künstler setzten
sich mit der Situation im St. Pauli Kiez auseinander. Das großformatige
Schaufenster der Galerie war die gesamte Zeit Nachts erleuchtet.
Ein Weißlichtsumpf auf der Rotlichtinsel. Zur Ausstellung erschien eine
Publikation.

2007

„Wasser! Fort! Au! Hilfe! Schön! Nicht!” Bieberhaus, Hamburg
Gruppenausstellung mit acht Künstlern. Dem Wittgensteinschen Sprachspiel, das
beispielhaft für die unterschiedlichen Bedeutungs- und Deutungsebenen von Wörtern
steht, folgend, machten sich die Künstler auf die Suche nach der Benennungskompetenz
aktueller Kunst - Was bleibt Darstellung? Was bleibt referenzversessene
Beschreibung oder bestenfalls mythosbeladener Dekokommentar? Und wo vermag
pauschaler Ästhetisierungsverdacht zur Sinnlichkeitserfahrung umzubrechen?

2006

„the roof” Galerie Kleindienst, Leipzig (C)
Gruppenausstellung mit 15 Künstlern, in der die gemeinsame Ausstellung nicht in der
zur Schaustellung von einzelnen Arbeiten lag, sondern in der Erarbeitung eines
industriell gefertigten Künstlerbuches, welches dann das Ausstellungsobjekt war.
Thematischer Ausgangspunkt des Projektes waren Ludwig Wittgensteins Überlegungen
zur Begriffen wie Familienähnlichkeit, Verwandtschaft und Sprachspiel.

2005

„Der Freie Wille”, Gruppenausstellung in einem Bunker in Berlin (C)
Mitarbeit in der Jury und bei der Realisierung von Katalog und Ausstellung.

2003

„Paradies ” in einem Bunker unter dem Alexanderplatz, Berlin, (C)
Projektassistenz

2002

„Hotel Berlinische Galerie” Berlinische Galerie, Berlin
Projektassistenz

Selected Publications

2012

Edgar Leciejewski, *21
21 color pictures with a text by Carsten Tabel. The Green Box
Verlag Berlin,
null
publication in occasion of the exhibition Porzellan together with
Julius Heinemann. 24 pages, Edition of 300.
State of the Art Photography
Feymedia Verlagsgesellschaft mbH, Düsseldorf 2012, 978-3-941459-38-0

2011

Vanity
Mode / Fotografie aus der Sammlung F.C. Gundlach, Editior Kunsthalle
Wien, Verlag für moderne Kunst, Nürnberg 2011, 978-3-86984-270-7
Edgar Leciejewski, VOLUPTUOUS
Künstlerbuch , 48 Farbseiten und 24 S/W-Seiten, Einband C-Print, mit
Texten von Marylin Monroe, Robert Renger-Patzsch und Edgar Leciejewski,
Auflage 60 Stück, Leipzig, 2011
Edgar Leciejewski, Himmel ohne Wolken
31 color pictures, with a texts by Christin Krause, Paris
Carsten Tabel, Leipzig and Edgar Leciejewski, Berlin
The Green Box, Berlin 2011, ISBN 978-3-941644-26-7
Edgar Leciejewski, NYC, ghosts and flowers, how to build a sun
208 b/w and color pictures, with texts by
Adriano Sack, Carsten Tabel and Prof. Dr. Steffen Siegel
Lubok Verlag, Leipzig 2011, ISBN 978-3-941601-51-2
finanziert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Making is thinking
Kuratiert von Zoë Gray, Publisher Witte de With Center for Contemporary Art,
Rotterdamm, 2011, 978-90-73362-96-3
Leipzig.Fotografie seit 1839
Kuratiert von Christoph Tannert, Herausgeber Thomas Liebscher / Passage Verlag
Leipzig, 2011, 978-3-938543-83-2

2010

Meist liegt das Material in Rohform vor
Editor Kirsten Leuenroth, Concept Edgar Leciejewski, Frankfurt, 2010,
978-3-941793-01-9
Masterpieces from Erath and you could have a buddy like mine
Concept Anne Naundorf and Edgar Leciejewski, Berlin 2010
K48, ABRAK48DABRA
a book of magic cast by Scott Hug, New York 2010, www.k48rules.com
The Libary of Babel/ In and Out of Place
Curated by Anna-Catharina Gebbers Edited by Ellen Mara De Wachter © Zabludowicz
Art Projects and the authors Graphics: JOFF+OLLIE Edition: 500 copies London, ISBN 978-0-9556629-8-0

2009

Hochschule für Grafik und Buckkunst Leipzig
Herausgeber: Institut für Buchkunst Leipzig der Hochschule für Grafik und
Buchkunst Idea+Concept: Anika Rosen, Simone Vollweider Edition: 1500 copies
Leipzig, 2009 ISBN 978-3-932865-59-6
Edgar Leciejewski, dine & dash
Bildarchive No 9 (Postkartenheft) Herausgeber: Spinnerei archiv massiv Graphics:
Kay Bachmann Edition: 300 copies Leipzig, 2009
+10|2009 shortlist Columbus-Förderprojekt
Editor: Jörg von den Berg für Columbus Holding AG Graphics: Ulrike von Dewitz,
Columbus Art Foundation Revolver Publishing Berlin, 2009 ISBN 978-3-86895-015-1
Nur ein bisschen Kunst Einfachheit als Strategie in der Leipziger Malerei vor
und nach 1990
Editor: Dr. Meinhard Michael, Constanze Treuner Graphics: wpunktw gmbh Sparkasse
Leipzig, 2009
ISBN 978-3-9812837-0-9

2008

Edgar L., Anna Berg
5 Sheets + Booklet with a text by Claudia Gülzow and E. Leciejewski Editor:
Bertram Schulze Spinnerei archiv massiv
Graphics: Toni Schönbuchner Edition: 500 copies Leipzig, 2008
Close the Gap / Studium bei Timm Rautert
Graphics: Andrej Loll & Kay Bachmann Kerber Verlag, Leipzig, 2008 978-3-86678-
156-6
Into the woods tonight
Graphics: Büro Uebele Editior: Parrotta Contemporary Stuttgart, 2008
Zweidimensonale competion für bildkunst 2008
SÄCHSISCHE KUNSTWERK Sparkasse Leipzig, 2008 978-3-940328-01-4

2007

Edgar L., Avatar
2 linen hardback books with a text from E. Leciejewski and a C-Print Editor:
Edgar Leciejewski Graphics: Toni Schönbuchner & Joachim Bartsch
Edition: 30 copies Leipzig, 2007
Schwanger auf St. Pauli
9 double-sided poster Editor: Edgar Leciejewski Graphics: Toni Schönbuchner
Publisher: Galerie HafenRand, Hamburg Edition: 500 copies Hamburg / Leipzig,
2007 / 2008
F / Stop - 1st International Photography Festival, Leipzig 2007
Publisher: Zentrum für Zeitgenössiche Fotografie Leipzig e.V. Leipzig, 2007

2006

Edgar L., at photography
with a text by Sebastian Lux Editor: Bertram Schulze Spinnerei archiv massiv
Graphics: Till Gathmann Edition: 500 copies, Leipzig, 2006
the roof
15 artists Konzept: Edgar L. & Jochen Plogsties Editor: Gallery Kleindienst
Graphics: Schönbuchner & Bartsch Edition: 500 copies Leipzig, 2006
Leipzig und die Fotografie / 2
SÄCHSISCHE KUNSTWERK Sparkasse Leipzig, 2006 978-3-9809160-6-5

2005

der freie Wille
Editor: arena Berlin, Nina und Torsten Römer Schiller Verlag, Berlin, 2005 3-89930-069-6
ParadiesEditor: Nina und Torsten Römer Berlin, 2004 3-00-013874-9

Awards / Grants

2011

Katalogstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2010

sechsmonatiges New York Stipendium im International Studio and Curatorial Programm
New York, finanziert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2007

British Institution Award, Royal Academy London

2004

2. Marianne-Brandt-Wettbewerb

2003

Kodak Professional Nachwuchsförderpreis

Selected Collections

Stiftung für zeitgenössische Fotografie, Köln
Sammlung Ann und Jürgen Wilde, Köln
Stiftung F.C. Gundlach, Hamburg
Sammlung Hans Hansen, Hamburg
Zabludowicz Collection, London
UBS Art Collection, Zürich
BESart, Coleccao Banco Espirito Santo, Lisbon
Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kunstfond
Museum der bildenden Künste, Leipzig
Sammlung Leipziger Schule, Kunsthalle der Sparkasse Leipzig
Sammlung SØR Rusche, Oelde
Sammlung Münchener Stadtmuseum, München
Sammlung Hauff, Stuttgart
and various private collections